In der aktuellen Ausgabe finden Sie Themen, die aktueller sind denn je. MEHR- oder MINDER:HEITEN Ausgabe 6 online lesen. Vereinsmitglieder erhalten das Magazin mit der Post. Unsere Schwerpunkte: Blackout- und dann? Endstation Plastikmüll. Schrottautos für den Export. LEONHARD - Ein Resozialisierungsprojekt.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie Themen, die Sie schon immer interessiert haben. MEHR- oder MINDER:HEITEN Ausgabe 5 online lesen. Vereinsmitglieder erhalten das Magazin mit der Post. Unsere Schwerpunkte: Unsere Altkleider ruinieren Afrikas Wirtschaft, Containerschiffe, unsichtbare Dreckschleudern, Gefahr aus dem Duden?

Eine Minderheit von Energiekonzernen gibt einer Mehrheit von Energiekonsumenten den Weg vor. Diese Minderheit bestimmt Preis, Menge und Verfügbarkeit. Letztere ist vor allen entscheidend für ein Leben in Frieden. Denn ohne Energie, speziell ohne elektrischen Strom, kommt es schnell zu Reibereien. Deshalb ist die Energiewirtschaft auch sehr darauf bedacht, dass es in der Bevölkerung ruhig bleibt, dass ja niemand auf die Idee kommt, es könnte zu einem Blackout kommen. Unter einem Blackout versteht man einen plötzlich eintretenden flächendeckenden Stromausfall von unbekannter Dauer.

In diesen Tagen ist eines der größten Frachtschiffe der Welt im Suezkanal stecken geblieben. Und schon kurz später steigen bei uns die Treifstoffpreise. 400 Schiffe sind im Kanal blockiert. Die Weltwirtschaft wackelt. Doch was bekommt die Öffentlichkeit über den Welthandel mit? Wie sehr ist die Öffentlichkeit vom Welthandel betroffen? Was bedeutet Globalisierung für die Lebensqualität des Einzelnen? Oder sind wir „seeblind“? Fragen über Fragen.

Fragen, Kommentare oder Ideen zu Beiträgen? – Schicken Sie uns ein E-Mail an info@minderheiten.net